Die vierte Premiere der FELSENBÜHNEN FESTSPIELE 2022 im Kurort Rathen steht bevor: Ab dem 21. August ist Richard Wagners „Der fliegende Holländer“ in Europas schönstem Naturtheater zu sehen. In der Inszenierung der neuen Operndirektorin der Landesbühnen Sachsen Kai Anne Schuhmacher verkörpert Paul Gukhoe Song die Titelrolle. Die musikalische Leitung der Elbland Philharmonie Sachsen übernimmt Ekkehard Klemm.

Spezialführungen inkl. Werkeinführung in den Richard-Wagner-Stätten Graupa

In den Richard-Wagner-Stätten in Graupa am Eingang der Sächsischen Schweiz wird die turbulente Lebensgeschichte Richard Wagners lebendig. Spektakuläre Multimedia-Stationen führen vor, wie Wagner seine Erfahrungen zu revolutionären Musikdramen verarbeitete. Der gespenstische Chorkrieg aus dem „Holländer“ tobt auf der Bühne eines Holographie-Theaters, genau wie Wotans Höllenfahrt zu den versklavten Zwergen – Fantasy-Visionen eines futuristischen Romantikers. Abgestimmt auf die Rathener „Holländer“-Aufführungen bietet das Museum Spezialführungen für alle Altersgruppen an.

Termine

Dienstag, 23. August von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag, 26. August von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag, 01. September von 11.00 bis 12.30 Uhr
Freitag, 02. September von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Tickets (Erwachsene 12€, Ermäßigt 8€) sind bequem über die Website der Stadt Pirna erhältlich.

Spielzeitheft 2022/23 ist online Willkommen in der Spielzeit 2022/23! Neue Mitglieder im künstlerischen Leitungsteam