22. Juli 2021 ab 18 Uhr

Werkschau BLOCKTOWN an den Landesbühnen Sachsen

 

Es ist uns eine Freude, Sie auf die erste öffentliche Präsentation des sozialen Kunstprojekts BLOCKTOWN aufmerksam zu machen. Die Pandemie hat die Gewohnheiten und Erlebnisräume junger Menschen monatelang stark beeinflusst. Die Landesbühnen Sachsen geben diesen Erlebnisräumen einen open space für Austausch, Erinnerungen und Weiterentwicklung. Am 22. Juli 2021 werden Glashaus und Innenhof der Landesbühnen Sachsen ab 18 Uhr zum Spielfeld jugendlicher Erfahrungen:

Ab 18 Uhr präsentieren die Werkstätten des jungen.studios ihre digitalen Arbeitsergebnisse in einer Werkschau, anschließend wird BLOCKTOWN offiziell eröffnet. Mit einer silent disco voll tanzbarer Pandemiebewältigungen wollen wir gemeinsam mit den Autor*innen das Release des Blogs www.blcktwn.de feiern, des digitalen Tagebuches, in dem in Wort und Bild junge Menschen die letzten 17 Monate reflektieren.

Lernen Sie am 22. Juli 2021 das Projekt und seine Protagonist*innen kennen!

Fühlen Sie sich herzlich eingeladen. Wir bitten um eine Voranmeldung unter:

https://bit.ly/anmeldung_werkschauBLOCKTOWN